Betriebsleiter Thorben Kuhn der Bremer Firma Winkler übergab eine tolle Spende von 5000 € an den Förderverein der Kinder- und Jugendfarm. Gebunden ist die Spende an die Anschaffung  zweier Pferde/Ponys, um die kleine Herde wieder aufzufüllen. Nach dem Weggang von Pferd Noconi  aus gesundheitlichen Gründen – er ist jetzt als Beistelltier in sehr guten Händen – sucht die Farm dringend guten Ersatz, der langfristig geritten werden kann.

Herzlichen Dank für die tolle Spende und die Eröffnung neuer Möglichkeiten.