Gelungene AKTION im JUGENHILFEAUSSCHUSS am 20.02.2020

Rund 150 Menschen haben Sich bei der Aktion vergangenen Donnerstag für mehr Geld in den Jugendeinrichtungen von Bremen ausgesprochen. 45 Minuten Zeit hatten wir für unser Anliegen vor dem Jugendhilfeausschuss am 20.02.

Die Farm konnte dem Jugendhilfeausschuss 2875 Unterschriften für unsere Forderungen übergeben!

Wir fordern:

  • Ausreichende Finanzierung der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Obervieland!

  • Finanzierung der Farm auch mit stadtteilübergreifenden Mitteln (Zentralitätsbonus)!

  • Mittelverteilung transparent gestalten!

Danke, dass ihr mit uns für die Finanzierung der Offenen Jugendarbeit laut geworden und mit uns vor den Jugendhilfeausschuss getreten seid!