Kinder- und Jugendfarm

Herzlich Willkommen! Wir haben Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, nicht an Feiertagen. Während der Öffnungszeiten freuen wir uns über Besucher*innen jeden Alters! Auf unserer Seite und auf fb finden Sie mehr zu unseren Angeboten, Programmen und Veranstaltungen. 

Die Farm ist aktuell als Spielplatz für Kinder in Begleitung geöffnet.

Im November haben wir ein reduziertes Nachmittagsprogramm ab 15 Uhr mit Anmeldung! Aus den Bereichen Farmleben & Tiere, Handwerk & Kreatives, Natur & Umwelt, Bewegung & Gemeinschaft könnt ihr jeden Tag etwas neues wählen. Das Programm richtet sich an Schulkinder (ab 1. Klasse). Die Anmeldung ist telefonisch am selben Tag ab 9 Uhr möglich.

Für die Hortkinder der Farm gibt es im November ein extra Programm.

An der Tierfütterung dürfen im November leider keine privaten Besucher*innen teilnehmen.

Alle Besucherkinder, die nicht im Programm sind, brauchen eine Begleitperson!

Feiern und Gruppen* sind nach vorheriger Anmeldung und unter den geltenden Corona-Regelungen, aktuell nur am Wochenende auf der Farm willkommen!

Der Besuch von Gruppen ist grundsätzlich kostenpflichtig. Wir bitten Sie auch deshalb, sich bei uns anzumelden, sollten Sie als Gruppe zu uns kommen.

Wir bieten während der Schulzeit Tierfütterungen und Projekttage für Gruppen* an.

Hunde dürfen gerne an der Leine auf der Farm dabei sein.

Da uns keine Parkplätze zur Verfügung stehen und der Umwelt zu Liebe, freuen wir uns, wenn Sie uns mit dem Fahrrad oder den Öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen. Danke.

*gemeint sind sowohl private als auch institutionelle Feiern und Gruppen (Geburtstage, Abschlussfeste, Jubiläen, Schulklassen, Hortgruppen, Kindergarten- und Kindergruppen, etc.)

Sie können die Farm mit Grillhütte mieten,

Vereinsmitglied werden und spenden 

Öffnungszeiten und Kontakt

Unsere pädagogischen Schwerpunkte

 

Kinder und Jugendliche können auf der Farm:

– ihre Freizeit sinnvoll verbringen

– mit dem Farmleben vertraut werden

– in  Eigenverantwortung mitarbeiten und mitwirtschaften

– ein Bewusstsein für notwendige Tätigkeiten erlangen

– bewusstes Umweltverhalten lernen

– bei Sport und Spiel sich und andere kennen lerne

– Kreativität und Fantasie entwickeln